Aktuelles


Wir brauchen ihre Stimme!

Für unser Demokratieprojekt "ICH,DU,WIR", welches vom 30.9. bis 2.10. stattfindet, benötigen wir finanzielle Mittel. Dazu haben wir uns beim Sparkassen-Vereinsvoting angemeldet und bekommen eine Prämie, wenn wir möglichst viele Stimmen sammeln. 

Auf folgendem Link können Sie für uns abstimmen: 

vielen dank sagen der Förderverein der grundschule "am hexenberg" und alle schüler!


Rückblick:

Hexenwanderung des Fördervereins

Der Förderverein organisierte am Freitag, den 27.09.2019 einen Familienwandertag.
Alle kleinen Hexen und Hexer der Grundschule versammelten sich mit Eltern, Geschwister und Großeltern am Coudrayhaus in Bad Berka. Der Fördervereinsvorsitzende Herr Kayser begrüßte die Anwesenden.
In großer Anzahl liefen alle gemeinsam nach Hetschburg. Auf dem Spielplatz konnten sich die Kinder tummeln und bewegen. Die Erwachsenen nutzten die Zeit , um miteinander ins Gespräch zu kommen. Das leckere Hexenmahl konnte am lodernden Hexenfeuer eingenommen werden.

mit unserem traditionellen herbstfest läuten wir die ferien ein


demokratie für Kinder- Einblicke in unser Projekt

Vom 30.9. bis 2.10. findet das Projekt "Demokratie für Kinder" an unserer Schule statt. In den Klassenstufen wird altersgerecht den Fragen nachgegangen: Wer bin ich?, Wie bin ich?, Wer bist du?. Was unterscheidet uns?, Welche Rechte und Pflichten habe ich? Warum gibt es Demokratie? und Was ist das überhaupt?. Auf ganz verschiedene Weise, wie beispielsweise durch Befragen von Experten, Kunstprojekten oder einem Theaterstück werden diese Bereiche erforscht. Ergebnisse des Projektes sind zum Tag der offenen Tür am 29.10.19 am Hexenberg zu sehen. 



Danke sagen...

Am 12.09.19 feierte die Pension Ilmhof in Bad Berka ihr 25-jähriges Firmenjubiläum.
Dieser Feiertag war für Frau und Herrn Dornberger Anlass der Grundschule eine Spende in Höhe von 200,00€ zu überreichen.
Dafür bedanken sich die Schüler, Erzieher und Lehrer von ganzem Herzen.

sport macht glücklich...

… das konnten die Schüler und Schülerinnen der Grundschule „Am Hexenberg“ vergangenen Freitag bestätigen. Mit Sportkleidung und Siegeswillen trafen unsere Schüler zum alljährlichen Sportfest früh morgens auf dem Sportplatz ein, und nach einer gemeinsamen Erwärmung starteten die Kinder zu den einzelnen Stationen. Lehrer und Eltern kamen kaum aus dem Staunen über unsere engagierten Sportler heraus. Weitwurf, Weitsprung und der 50-Meter-Sprint verlangten den Aktiven volle Konzentration und Kraft ab. Die Ergebnisse ließen sich sehen. So warfen einige Schüler weit über die 20-Meter-Marke hinaus oder landeten gar bei 3,55 m im Sand der Sprunggrube. Ein toller Zusammenhalt zeigte sich in den Klassen beim gegenseitigen Anfeuern und anschließendem Beifall. Den Abschluss der Veranstaltung bildete traditionell der 800-Meter-Lauf. Die jüngste Klassenstufe durfte noch eine Runde, also 400 Meter ablegen, ab Klasse zwei galt es, zwei Runden zu rennen. Wirklich alle Schüler und Schülerinnen haben ihren „inneren Schweinehund“ überwunden und den Ausdauerlauf erfolgreich absolviert. Voller Stolz und mit lächelnden Gesichtern folgte der Rückweg zur Schule.

 

Wir bedanken uns herzlich bei den helfenden Eltern und Herrn Gottschalk vom Gymnasium, der uns mit den Schülern der achten Klasse bei der Durchführung des Sportfests unterstützt hat.

 


ausstellung in der Zentralklinik


auf den spuren der geschichte im coudrayhaus

Die dritten Klassen der Grundschule „Am Hexenberg“ haben sich am 11. September 2019 auf historische Spurensuche ins Coudrayhaus begeben. Frau Geist führte die Grundschüler durch die Jubiläumsausstellung „900 Jahre Bad Berka“. Dabei informierte sie die Kinder über die Entwicklung Bad Berkas als Kurort, als Standort für Industrie, Landwirtschaft und Handwerk, die Entstehungsgeschichte des Coudrayhauses sowie über viele weitere Ereignisse der 900-jährigen Geschichte der Stadt.

Im Mittelpunkt der Führung standen allerdings die Ausstellungsstücke zur Schulhistorie, passend zum Heimat- und Sachkundethema „Schule früher - Schule heute“. Zu sehen waren unter anderem alte Schulbücher, Schulranzen und Karten. Zudem konnten vier Kinder auf einer 80 Jahre alten Schulbank Platz nehmen. Des Weiteren stellte Frau Geist der Grundschule Arbeitsblätter zur Sütterlinschrift für den Unterricht zur Verfügung. Anschließend konnten sich die Schüler noch frei in der Ausstellung bewegen.

 

Alles in allem war die Exkursion zum Coudrayhaus eine gelungene Einführung in das neue HSK-Thema.
Alle dritten Klassen bedanken sich bei Frau Geist für eine lehrreiche Führung durch die Ausstellung. 


der rhythmus kochte

Was haben Kochlöffel, Messer, Töpfe und Kochschürze mit Musik zu tun?

 

Das zeigte der argentinische Schlagzeuger Javier Chernicoff am 10.9.2019 allen Kindern der Grundschule „Am Hexenberg“. 

Nach der Präsentation des Küchenschlagzeugs übten die Schüler verschiedene Rhythmen ein. Die Kombination von Kochtopfrhythmen und Körperinstrumenten ließ ein erstes kleines Musikstück entstehen. Die Begeisterung stieg mit jedem neuen Sound. „Der Rhythmus kochte“ zu Salsamusik begleitet mit Küchenreibe und Schneebesen. Spanische Klänge animierten die Kinder und Lehrer am Ende zum Tanzen. 


wie verhalte ich mich im straßenverkehr  und im bus?

Am 09. September 2019 wurden alle ersten Klassen unserer Schule zum Schulanfängertraining abgeholt. Viele interessante Stationen erwarteten unsere aufgeregten Kinder. So erhielten wir unter anderem Einblick in die Arbeit des DRK. Hier lernten wir, wie ein Pflaster geklebt oder gar ein Verband angelegt wird. Außerdem durften wir ein Polizeiauto von innen und außen begutachten. Blaulicht und Stopp-Kelle durften hierbei natürlich nicht fehlen. Anschließend folgte eine Instruktion, wie sich Kinder am und im Bus richtig verhalten. Eine ordentliche Reihe zum Einsteigen war schnell gebildet und eine sichere Sitzhaltung eingenommen. Neben vielen wissenswerten Informationen durften unsere Erstklässler sich auf der Hüpfburg austoben und kreativ am Bastelstand arbeiten. 

Es war ein rundum gelungener Tag, dem auch Regen nicht trotzen konnte. Hierfür bedanken wir uns bei der Polizeibeamtin Frau Hoffmann sowie der PVG mbH Weimarer Land und dem Landratsamt Weimarer Land. 

 

 

 


zu besuch bei der orgelmaus in der St. marien-kirche zu bad berka

Im Religions- und Ethikunterricht erlebten am 06.09.19 einige Schüler der ersten Klassen eine bewegte Orgelführung. 

 

Wir durften lauschen, tiefe Töne im Bauch fühlen, die Pfeifen aus Holz oder Metall selbst ausprobieren. Besonders aufregend und interessant war der Blick in die Orgel. Zum Abschluss wurde ein Wunschlied der Schüler auf diesem beeindruckenden Instrument gespielt. Wir bedanken uns recht herzlich bei der „Orgelmaus“ und der Kantorin Frau Pfeifer. 

Frau Budde


eröffnung der                                              ausstellung "900 Jahre bad berka"

Zum Start der Ausstellung begrüßte der Bürgermeister Herr Jahn die 3. und 4. Klassen am 28.8.19 im Bad Berkaer Rathaus. Dort wurde feierlich die Ausstellung, die die Ergebnisse der Projektwoche "900 Jahre Bad Berka" zeigt, eröffnet. Alle Interessierten können nun mehrere Wochen lang Fotos, Zeichnungen, Skulpturen und Texte zum Thema Bad Berka sehen. 


WILLKOMMEN IM NEUEN SCHULJAHR!

... Begrüßung unserer "neuen" und "alten" Schüler und Lehrer zum Schuljahresbeginn


Die Schulkonferenz findet für alle Klassensprecher und ihre Stellvertreter am dienstag, den 3.9.2019 um 19.00 Uhr in der aula am hexenberg statt!


schuleinführung auf der station 33

Am 17.8.2019 wurden unsere Erstklässler eingeschult.

Mit dem Musical "Alle Mäuse lernen lesen" und der Übergabe der Zuckertüten erlebten alle Gäste eine unvergessliche Schuleinführung im Saal der Zentralklinik.