aktuelles


Wer kann helfen?

Liebe Eltern, Großeltern, Gartenfreunde und Partner unserer Grundschule, 

 

wir benötigen für den Schulgarten und zur Ausgestaltung unseres Schuleinführungsprogramms Ihre Unterstützung. 

Sie könnten uns mit

großen Pflanzkübeln und Pflanzen für den Schulgarten (Gemüse und Salat) 

sehr weiterhelfen. 

 

Wir und natürlich die Kinder würden uns über Ihre Unterstützung freuen. Melden Sie sich einfach bei der Schulleitung (036458-41040) oder bei den Klassenlehrerinnen und Erzieherinnen. 

Ein herzliches Dankeschön!

 

M. König und das Team der Grundschule 


Aktuelle Schulsituation

Liebe Eltern, 

laut Schreiben vom 2. Juni 2021 vom Staatlichen Schulamt Mittelthüringen meldet das TMBJS für den Landkreis Weimarer Land einen Inzidenzwert unter 35. 

Das heißt für unsere Grundschule, dass wir uns jetzt in Phase Grün (Regelbetrieb mit primären Infektionsschutz) befinden. 

Der Unterricht findet ab Montag, den 7.6.2021 laut Stundenplan statt. Die Klassenlehrerinnen werden Sie über Veränderungen informieren. 

Die Maskenpflicht besteht nur im Schulgebäude und bei der Schülerbeförderung (nicht während des Unterrichts). Die Testpflicht (Spucktest) gibt es weiterhin. Es gibt keine Einschränkungen bei Klassenfahrten und Ausflügen. 

 

Der Hortbetrieb findet in beiden Häusern ab 3.06.2021 wie gewohnt statt. 

Öffnungszeiten:

Hexenberg - 6.00 bis 17.00 Uhr

Bergstraße - Unterrichtsende - 16.00 Uhr

Der Frühhort findet für die angemeldeten Hortkinder der Klassen 1 und 2 in der Aula statt. 

Auch in der nächsten Zeit betreten nur unsere Schulkinder das Schulgebäude. Zum Abholen der Kinder vom Gebäude am Hexenberg benutzen Sie bitte die Hortklingel. 

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die entsprechende Klassenlehrerin oder Erzieherin. 

Wir freuen uns auf das weitere Lernen in diesem Schuljahr mit Ihren Kindern. 

 

M. König und das Team der GS "Am Hexenberg"


Viele überraschungen zum kindertag

Zum internationalen Kindertag am 1. Juni warteten auf unsere Schüler*innen viele kleine und große Überraschungen. Dabei kam das Entdecken und Lernen nicht zu kurz. 

Die Klassenstufe 1 durfte in die Welt der Feuerwehr eintauchen. Dabei bekamen die Kinder Besuch von der Freiwilligen Feuerwehr und der Berufsfeuerwehr samt Einsatzwagen. Vielen Dank an die drei Feuerwehrmänner. 

Die Klassen 2 entdeckten mit allen Sinnen den Wald am Hexenberg. 

Bei den Schüler*innen der 3. Klassen stand Bewegung und Kneipp an vorderster Stelle. Dazu waren die Kinder im Kurpark und im Dreiteichsgrund unterwegs. Auch das Thema Nutztiere wurde von einer 3. Klasse im Rittergut München lebendig aufgearbeitet. Vielen Dank an die Mitarbeiter des Ritterguts.

Die Klassenstufe 4 wanderte in und um Bad Berka. 

Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer.

Durch eine großzügige Spende wurde die Grundschule mit Eis für alle Kinder beliefert. Ein herzliches Dankeschön!

Viele tolle Momente bei schönstem Wetter ließen endlich mal wieder mehr Freude am Lernen nach den letzten Wochen zu. Die Kinder konnten endlich mal wieder die Gemeinschaft in der Klasse und mit ihren Lehrerinnen und Erzieherinnen genießen. 


Phase gelb ab Freitag, 28.05.2021

Liebe Eltern,

laut Informationen des Schulverwaltungsamtes Apolda und des Schulamtes Mittelthüringen wird der aktuelle Inzidenzwert im Weimarer Land mit dem Schwellenwert 100 unterschritten.

Damit endet ab 28.05.2021 die zusätzliche Maßnahme der „Bundesnotbremse“ für den Landkreis Weimarer Land.

Für die Grundschule gelten ab dem Zeitpunkt wieder die Regelungen der ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO, Phase Gelb II, sowie die Allgemeinverfügung des TMBJS vom 07.05.2021.

 

Es endet die Notbetreuung.

 

Die Klassenlehrerinnen unterrichten in einer festen Gruppe (Klassenverband) sowie im eigenen Klassenraum.

  • Klassen 1 und 2                – 4 Stunden Unterricht
  • Klassen 3 und 4                – 5 Stunden Unterricht

 

Öffnungszeiten des Hortes:

  • Schulteil Hexenberg:     7.00 – 15.30 Uhr
  • Schulteil Bergstr.:            nach Unterrichtsende bis 15.00 Uhr

 

Die Kinder werden auch am Nachmittag innerhalb der Klassenstufen in festen Gruppen betreut.

 

Bei Fragen wenden Sie sich an die Klassenlehrerinnen oder die Schulleitung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Martina König


Frühlingsstimmung und ostergrüße

Liebe Familien, 

wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest. 

Nutzen Sie die Zeit mit Ihren Kindern in der Natur, 

planen Sie tolle Unternehmungen

und führen Sie zusammen gemeinsame Spiele durch. 

 

Bleiben Sie gesund! 

M. König und das Team der Staatlichen Grundschule "Am Hexenberg" Bad Berka

 

Das Gedicht wurde geschrieben von Therese aus der Klasse 3b.

 

 

 

Der Osterhase wacht am Hexenberg.

Ostereiersuche, Wanderungen und Osterbräuche in den Klassen


Anmeldung zum Hort

Hier finden Sie die neuen Anmeldeformulare für den Hort:

Download
Informationspflicht nach Art. 13 und 14
Adobe Acrobat Dokument 517.0 KB
Download
2021-02-24 Hortantrag_neu.docx
Microsoft Word Dokument 55.0 KB

die "ackerschule" kann beginnen: wir sagen danke!


Die kleinen Hexerinnen und Hexer der GS „Am Hexenberg“ bitten um Spenden für die „AckerSchule“ in Bad Berka

Unterstütze unsere Kinder der Grundschule „Am Hexenberg“ dabei, richtige Gemüse-Ackerdemiker zu werden!

Das gesamte Team der Grundschule möchte den Kindern in dieser angespannten Zeit einzigartige und schöne Gartenerlebnisse ermöglichen. Dazu wird voraussichtlich ab Februar 2021 der Schulgarten des Schulteils „Am Hexenberg“ mit fachkundiger Hilfe der Ackerdemia neu gestaltet. 

Die ersten und zweiten Klassen werden den aktuell eintönigen Schulgarten in ein kleines Gemüseparadies verwandeln. Das gesamte Projekt ist ein Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Schülerinnen und Schüler erleben hautnah, woher unsere Lebensmittel stammen und was wichtige Bestandteile einer gesunden Ernährung sind.

Bisher haben uns schon 25 großzügige Spender unterstützt und es befinden sich 630€ auf dem Spendenkonto. Allerdings benötigen wir für das Projekt insgesamt 2486€!

Werden Sie mit Ihrer Spende ein Teil dieses besonderen Projekts „AckerSchule“. Wir freuen uns schon, die Ausbeute der „Ackerei“ mit Ihnen beim Erntefest im Herbst zu feiern.

Den Link zum Spenden erhalten Sie hier: 


adventssingen mit adventsfeuer

Vorweihnachtliche Stimmung kam am Montag nach dem 1. Advent auf, als die Kinder der ersten und zweiten Klassen gemeinsam Weihnachts- und Winterlieder anstimmten. Beim traditionellen Adventssingen, dieses Jahr unter freiem Himmel und mit Lagerfeuer, überraschten zwei Schüler der 2b sogar mit instrumentalen Beiträgen mit Geige und Trompete. 

Wir freuen uns schon auf das 2. Adventssingen am kommenden Montag.


lernen in und mit der natur

Der Herbst am Hexenberg lässt grüßen. Alle Schülerinnen und Schüler helfen mit, das viele Laub auf unserem Gelände zusammen zu rechen. Das macht großen Spaß, sorgt für Bewegung und hilft beim Lernen.


Herbstfest 2020

Dieses Jahr konnte das Herbstfest aufgrund der schlechten Wetterbedingungen leider nicht auf dem Flugplatz stattfinden. Stattdessen wurde das alljährliche Fest auf den Schulhof der Grundschule „Am Hexenberg“ verlegt. Bedauerlicherweise konnte man dort keine Drachen steigen lassen. Jedoch hatte sich Herr Zimmer darum kümmert Feuerschalen für jede Klasse aufzustellen. Zunächst konnten die Kinder der ersten Klassen ihre mitgebrachten Würstchen grillen. Daraufhin waren die Zweitklässler an der Reihe. Die Kleinen freuten sich sehr über das provisorische Herbstfest und das wärmende Feuer bei den kühlen Temperaturen. Danach tobten sich die Schüler auf dem Schulhof aus. Es war ein gelungenes herbstliches und gemütliches Beisammensein, das die Herbstferien einläutete. 

 

Wir bedanken uns bei Herrn Zimmer und seinem fleißigen Helfer für das Aufstellen und Bestücken der Feuerschalen. 

 

Wir wünschen allen gemütliche und gesunde Herbstferien!

 

Das Team der Grundschule „‚Am Hexenberg“


sportliche Erfolge

Am 6.10.2020 trafen sich die besten Leichtathleten der Grundschulen des Weimarer Landes auf dem Sportplatz in Bad Berka. 

Zum Wettkampf mussten die 3. und 4. Klassen in den Disziplinen Weitsprung, Sprint, Weitwurf und in der Biathlonstaffel antreten. 

Alle Kinder unserer Schulstaffel konnten Medaillen in den einzelnen Disziplinen erkämpfen. 

Unsere Drittklässler erreichten im Team den 1. Platz, unsere Viertklässler den 2. Platz. In der Biathlonstaffel erlangten beide Klassenstufen den 1. Platz.

Somit holten wir uns den Gesamtsieg und den Pokal für unsere Schule. 

Ein großes Dankeschön an Frau Axthelm für ihre Unterstützung. 


Wir wollen ein Zeichen setzen – HE-HO-Let`s go

Zum heutigen Aktionstag „Jugend trainiert – gemeinsam bewegen“ haben wir uns in Zeiten der Corona-Pandemie der Herausforderung gestellt, uns gemeinsam zu bewegen und ein Zeichen zu setzen. Mit viel Spaß und Freude durften sich heute alle Kinder bewegen, tanzen und glücklich sein. 

Dabei boten die Klassenlehrerinnen in Zusammenarbeit mit unseren Sportlehrerinnen ihren Schülern/innen einzelne Bewegungsangebote an, die in den Unterricht integriert wurden.

Beispielsweise tanzten die Kinder, sie liefen um die Wette, konzentrierten sich auf einzelne Yogaübungen oder spielten ein tierisches Bewegungsbingo. Auch turnten manche ihren Namen oder absolvierten einen kleinen Ausdauerlauf. In einem Fußparcours konnten sie das Können ihrer Füße unter Beweis stellen. 

Aber damit nicht genug- ganz nach der Kneippschen Lehre werden wir auch in Zukunft weiter aktiv und bewegungsfreudig durch den Schulalltag gehen. 

 

Franziska Demske, Sportlehrerin 


fleißige naturschützer zum clean-up-day unserer grundschule

Der morgige Clean-up-Day wurde an unserer Schule bereits einen Tag vorgezogen. Dabei wurden die Kinder am Morgen vom Bürgermeister der Stadt herzlich begrüßt und motiviert. Gut gelaunt und bestens vorbereitet zogen die Schülerinnen und Schüler durch die gesamte Stadt und sammelten fleißig Müll. Dabei wurde der Infektionsschutz durch Mundschutz und Desinfektionsmittel nicht vernachlässigt. Jeder Klasse wurde ihr eigenes Sammelgebiet zugeordnet. Handschuhe und Müllbeutel wurden von der Stadt gestellt. Der Bauhof entsorgte die gut gefüllten Müllsäcke. Die Kinder wurden von vielen Eltern und Großeltern begleitet. Vielen Dank an alle Helfer. Für ihr Engagement werden die Kinder mit einer Geldspende, die das geplante Verteilen von Würstchen ersetzte, von der Stadt Bad Berka belohnt. Vielleicht sammelt das ein oder andere Kind morgen weiter ... und motiviert auch die Erwachsenen dazu ...


eindrücke vom ersten schultag und der Schuleinführung