Aktuelles


Landrätin und Bürgermeister lesen vor

Traditionell begrüßten wir am Tag der Zeugnisausgabe Personen der Öffentlichkeit, die mit einem Kinderbuch im Gepäck vorlasen. 

Am Hexenberg freuten sich die Schüler der ersten und zweiten Klassen über einen Vortrag vom Bürgermeister Michael Jahn. Im Schulteil Bergstraße überraschte Landrätin Frau Schmidt-Rose mit Geschichten vom kleinen Nick die Kinder der dritten und vierten Klassen. Aber nicht nur über die Kinderbücher waren die Schüler erfreut, großes Interesse zeigten sie auch am Beruf und Leben der Gäste. 

Wir bedanken uns bei Christiane Schmidt-Rose und Michael Jahn für die spannenden Geschichten. 

Folgender Artikel von Veronika Karls wurde in der "Thüringer Allgemeinen Zeitung" veröffentlicht:

 

Das Vorlesen am Tag der Zeugnisübergabe ist an der Grundschule „Am Hexenberg“ in Bad Berka schon eine lange Tradition. Für die Kinder ist es immer wieder ein ganz besonderer Moment, wenn die Prominenten aus Kinderbüchern vorlesen.

Dieses Jahr hat sich der Bad Berkaer Bürgermeister Michael Jahn, CDU,  extra aus der Stadtbibliothek spannende Geschichten aus dem „Detektivbüro Lass Maja“ von  Martin Widmark für die Schüler der 1. und 2. Klassen ausgeliehen. Mit detektivischem Spürsinn und Geheimbotschaften hat er die Jungen und Mädchen überrascht.

Für die 3. und 4. Klassen las die Ländrätin Christiane Schmidt-Rose CDU aus dem Kinderbuchklassiker „Der kleine Nick“ von Rene Goscinny vor, einem Buch, dass sie selbst schon als Kind gelesen hat. Die Grundschüler hatten ihren Spaß an den Alltagsgeschichten aus der Sicht des kleinen Nick, denn sie sind komisch, manchmal altmodisch aber auch aktuell. 

Anschließend stellten die Kinder viele Fragen wie es in der Geschichte weitergeht, aber auch zu ihrem Amt und ihrer Familie. Da war u.a.Humor gefragt, als ein Kind z.B. fragte, warum sie denn nicht Hausmeisterin geworden ist, wenn sie doch für diese und viele andere Dinge an ihrer Schule verantwortlicht ist. 

Für alle Fragen hatte sie passende Antworten und konnte feststellen, dass die Jungen und Mädchen ganz schön „wissbegierig“ sind.

Damit ihr Wissen auch in Zukunft durch die engagierten Pädagogen gestillt werden kann, übergaben Frida Karls und Emilie Kirscht aus der Klasse 3a der Landrätin einen Brief, der die aktuelle Klassen/Schulsituation beschreibt.

 

Bleibt zu hoffen, dass die prominenten Vorleser nachhaltig etwas bewirken können, und nächstes Jahr davon berichten können, wenn sie hoffentlich wieder Geschichten vorlesen.

 


FIT 4 Future - ein tag mit viel bewegung, fitness und gesundheit

Am 29.1.19 hieß es im Schulteil Bergstraße "Fit für die Zukunft". Beim diesjährigen Hallensportfest unterstützte uns das DAK-Projekt "Fit4future". Dazu gab es Stationen mit viel Bewegung, wie beispielsweise "Biathlon" oder "Skifahren", aber auch Übungen, bei denen die kleinen Sportler Koordination und Wissen unter Beweis stellen mussten. So ging es beim "Ernährungsquiz", beim "Riechen" oder beim "Zuckerquiz" um gesunde und ungesunde Lebensmittel. Am Ende erhielt jedes Kind in seinem Team eine Urkunde. Damit das Sportfest stattfinden konnte, benötigten wir die Unterstützung vieler Helfer. Wir bedanken uns bei allen Eltern, Großeltern und Unterstützern für ihre tatkräftige Hilfe. 


besinnlicher weihnachtsabend mit viel musik

Für weihnachtliche Stimmung sorgten am 13.12. unsere Grundschüler in der Evangelischen Kirche Bad Berka. Mit Gesang, Gedichten und ganz verschiedenen Instrumenten, wie Flöte, Klavier, Orgel, Gitarre und Dudelsack überraschten die Kinder der ersten bis vierten Klassen ihre Eltern, Großeltern und Freunde. 

Das diesjährige Weihnachtskonzert bescherte uns nicht nur viel Freude, sondern vielen Kindern auch ein schöneres Weihnachtsfest. Mit einer Spende von insgesamt ungefähr 520 Euro können wir den "Weberhof Tonndorf" und das "Kinder- und Jugendheim Friedrich Fröbel" in Buchfart finanziell unterstützen. 

Wir danken allen Besuchern für Ihre Hilfe und Unterstützung. 

Für die Organisation und Durchführung des Konzerts danken wir Frau Uschmann, Frau Lenke, Frau Lauck, Frau Gutsch, Herrn Schmidt und Herrn Zimmer. Ein großes Dankeschön auch an den Förderverein für die Versorgung mit Glühwein und Bratwürsten. 

ein schönes weihnachtsfest im kreis ihrer familie und einen guten rutsch ins neue jahr wünscht ihnen das team der grundschule "Am hexenberg".


Herzliche Einladung zum Weihnachtskonzert am 13.12.2018

Wir laden Sie herzlich zu unserem diesjährigen Weihnachtskonzert am 13.12.2018 um 17 Uhr in die Evangelische Kirche in Bad Berka ein. Es erwartet Sie ein vorweihnachtliches Programm unserer Schülerinnen und Schüler.Mit den gesammelten Spenden wollen wir eine Kindereinrichtung in der Region sowie die Arbeit unseres Schulfördervereins unterstützen. Über Hilfe bei der Vorbereitung und Durchführung würden wir uns sehr freuen. Im Anschluss an das Konzert lädt Sie der Verein herzlich ein, bei Glühwein und Bratwürsten noch ein wenig verweilen.


eine große überraschung

Am 11. Dezember überraschten über 250 Schüler, Lehrer, Erzieher und Förderer der Grundschule unsere Schulleiterin Frau König anlässlich ihres 60. Geburtstages. Alle versammelten sich auf dem Schulhof und tanzten gemeinsam einen lang einstudierten Flashmob. Außerdem wurden zum Lied "60 schöne Luftballons" bunte Ballons in den Himmel gelassen. Zahlreiche Geschenke, Glückwünsche, Kuchen, Blumen und vieles mehr machten diesen Tag nicht nur für Frau König unvergesslich.

Frau König bedankt sich für alle lieben Wünsche und Überraschungen.


Mitgliederversammlung des Fördervereins am 08.11.2018

Am 08.11.2018 fand die jährliche Mitgliederversammlung unseres Fördervereins statt, die sich durch eine sehr offene und lebhafte Diskussion mit vielen guten Ideen und Anregungen auszeichnete. Nun steht auch das Protokoll mit allen Zahlen, Fakten und Beschlüssen zum Download bereit. Alle gewählten Vorstandsmitglieder bedanken sich hiermit sehr herzlich für das Vertrauen, das Ihnen durch die Wahl entgegengebracht wurde. Ganz besonders danken wir für die beiden tollen Vorträge von Frau Anke Stief und Frau Illona Schneider.


Das war unser Tag der offenen Tür am 23.10.2018

Der Einladung, unsere Schule mit all ihren Bereichen, Fächern, Besonderheiten und Räumlichkeiten kennen zu lernen, folgten am 23.10. zahlreiche Gäste. Kleine und große Besucher schnupperten in viele verschiedene Lernbereiche und konnten aktiv unsere Schule erleben. Für das leibliche Wohl sorgten die Schulkonferenz mit einem Elterncafé. Wir bedanken uns bei unseren Partnern, Frau Liebmann und der Musikschule Triebel, sowie den zahlreichen Helfern und Kuchenbäckern.



Herbstfest

Auch in diesem Jahr läuteten wir wieder mit Drachen, Würstchen, Knüppelkuchen und Sonnenschein die Herbstferien ein. Beim Drachenfest mit ein wenig Wind und viel Sonne genossen unsere Kinder die Weite des Flugplatzes Bad Berka und das Abenteuer am Feuer. Vielen Dank an die fleißigen Helfer, Eltern, Großeltern, Herrn Zimmer und den Flugplatz Bad Berka! Wir wünschen allen SCHÖNE BUNTE FERIEN!


kleine sportler mit grossartigen leistungen

Bei strahlendem Sonnenschein gaben die Kinder am 20. September im Stadion "Hinterm Forst" ihr Bestes. Sie bewiesen in den Disziplinen Wurf, Weitsprung, Sprint und 800m-Lauf ihr Können. Dank vielen fleißigen Schülern vom Marie-Curie-Gymnasium unter der Leitung von Frau Liebeskind sowie helfenden Eltern und Großeltern blicken wir auf einen schönen Wettkampftag zurück. DANKE!


Eindrücke von der Landart-Projektpräsentation


Die phantastischen 4 - Naturkunst der Grundschule Bad Berka auf dem Kötsch

Wir entdecken, bauen, forschen, sammeln, gestalten, denken, entwickeln, tanzen, singen... 5 Tage dreht sich an unserer Grundschule alles um LANDART (die Kunst in und mit der Natur). Zur Thematik "Die 4 Elemente" gestalten unsere Kinder kreative Kunstwerke und mehr. Dazu erfahren sie die Natur hautnah und mit allen Sinnen im Wald, auf der Wiese, am Wasser und an der Luft. Höhepunkt ist das Legen und Bauen der Landart-Werke am Donnerstag und Freitag auf dem Kötsch. Zu sehen sind die Ergebnisse am Sonntag, den 9.9.18 zum Tag des Offenen Denkmals auf dem Kötsch bei Blankenhain. Dort findet von 11.00 bis 12.00 Uhr eine Präsentation aller Klassen mit Liedern, Tänzen, Gedichten und Theateraufführungen statt. 

 

Dazu sind alle herzlich eingeladen.

(Wenn Sie mit dem PKW anreisen, bitte vor der "Waldgaststätte Müllershausen" parken.)


märchenhafte Schuleinführung für unsere kleinen

Am Samstag, 11. August 2018, begrüßten wir unsere Schulanfänger mit einem bunten Programm im Saal der Zentralklinik. Unsere Schüler der ehemaligen vierten und dritten Klassen überraschten mit einem märchenhaften und abwechslungsreichen Theaterstück und passenden Liedern. Die lustigen Märchenfiguren gefielen nicht nur den Schulanfängern, sondern auch den großen Gästen. Die Kleinen freuten sich über ihre Zuckertüten und schauen gespannt dem ersten Schultag entgegen. Wir danken Frau Weber, Frau Lenke, Herrn Großkunze und der Zentralklinik Bad Berka für die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung der diesjährigen Schuleinführung. 


Wir wünschen allen erholsame und sonnige Ferien!!!

Mit einem bunten Programm verabschiedeten wir unsere vierten Klassen und schauten auf ein Schuljahr zurück, in dem wir nicht nur lachen konnten. Vielen Dank an alle Eltern, Großeltern, Kooperationspartner, Sponsoren und Helfern, die uns das gesamte Schuljahr über unterstützt haben. Ein besonderer Dank gilt dem Förderverein, der anlässlich seines 20-jährigen Bestehens jeder Klasse 150 € zugute kommen ließ.